WABCO – Aufbaulehrgang EBS in landwirtschaftlichen Fahrzeugen

Schulung gemerkt Schulung merken

  • Zielgruppe

    Landmaschinenmechaniker aus landwirtschaftlichen Betrieben, Schlosser, Monteure, Werkstattleiter, sowie Personen aus dem Nutzfahrzeugumfeld

  • Voraussetzung

    Abgeschlossene Berufslehre als Fahrzeugschlosser, Landmaschinenmechaniker oder Automobilfachmann/- frau oder als Automobilmechatroniker/- in. Absolvierter Lehrgang Druckluftbremsen Basis für landwirtschaftliche Fahrzeuge

  • Lernziele

    Der Teilnehmer weiß wie ALB- Einstellung richtig geprüft wird. Er kennt den Unterschied zwischen einer konventionellen Druckluftbremsanlage zu einem elektronisch geregelten Bremssystem EBS sowie dessen Erkennungsmerkmale und die Arbeitsweise im Grundsatz. Er weiß wie ein Anhängerfahrzeug mit WABCO EBS auf dem Rollenprüfstand anhand der Aufgaben auf dem EBS- Systemschild richtig zu prüfen ist. Er weiß außerdem wie eine EBS- Anlage zu diagnostizieren ist und kann Einträge im Fehlerspeicher bis aufwenige Spezialfälle richtig einschätzen, Störungen beheben und  den Fehlerspeicher löschen.

  • Inhalt

    ALB- Prüfung anhand der Angaben auf der ALB- Plakette, Anhängersteuerung und Verbindungsteile, elektrische Anhänger- Versorgung nach ISO7638, Aktivierung Prüfmodus, lesen und interpretieren einer ALB- Plakette und eines EBS- Systemschildes Arbeiten an der Druckluft- Bremswand und am EBS- Modell

  • Hinweis

    Der Teilnehmer erhält nach Absolvierung des Lehrgangs ein Attest.

Infos
Dauer

1-Tages-Schulung

Kosten

370,— Fr. zzgl. MwSt.

Termine und Orte