WABCO – Druckluftbremsanlagen in landwirtschaftlichen Anhängern NEU

Schulung gemerkt Schulung merken

  • Zielgruppe

    Mitarbeiter von Anhänger-Herstellern sowie Meister und Mechaniker aus Landtechnikwerkstätten, Service Partnern (Gold und Silber) oder aus Betrieben, die Druckluftbremsanlagen in Anhängefahrzeugen für die Landwirtschaft einbauen, instand setzen oder nachrüsten.

  • Lernziel

    Der Teilnehmer kann den Aufbau und die Wirkungsweise von konventionellen Druckluftbremsanlagen mit und ohne ABS sowie von elektronisch geregelten Druckluft-Bremssystemen (EBS) in Anhängefahrzeugen beschreiben. Er kann die Prüfung und Einstellung dieser Druckluftbremsanlagen und deren Geräte durchführen und auch die Diagnose und Instandsetzung von elektronischen WABCOABS- und EBS-Anlagen in Anhängefahrzeugen für die Landwirtschaft selbstständig und systematisch durchführen. Außerdem kann er die eventuell notwendige Parametrierung und Inbetriebnahme von ABS- oder EBS-Anlagen korrekt  vornehmen.

  • Inhalt

    Aufbau, Wirkung und Prüfung der Luftbeschaffungsanlage in landwirtschaftlichen Zugfahrzeugen (Traktoren). Aufbau, Wirkungsweise, Prüfung/Einstellung von Druckluftbremsanlagen in Anhängern mit Hand-Bremskraftregler oder automatisch lastabhängiger Bremskraftregelung ALB. Aufbau und Wirkungsweise von ABS (VCS II) und EBS (D- und E-Generation) und deren Komponenten in Anhängefahrzeugen.
    Prüfung und Fehlersuche an ABS- und EBSAnlagen mithilfe der WABCO-PC-Diagnose. Parametrierung und Inbetriebnahme von Anhänger-ABS- und EBS-Anlagen bei Einbau oder Modulator-Tausch.

  • Hinweis

    Der Teilnehmer erhält nach Absolvierung des Lehrgangs eine Urkunde. Nach erfolgreicher Teilnahme an diesem Systemlehrgang wird dem Teilnehmer die systembezogene PIN (persönliche Identifikations-Nummer) für die Nutzung von Diagnose-Sonderfunktionen an WABCO ABS VCS II und EBS-C/D-Anlagen sowie die eingeschränkte PIN2 für WABCO EBS-E im Anhänger erteilt.

Infos
Dauer

3-Tages-Schulung

Kosten

555,— € zzgl. MwSt.

Termine und Orte

Haben Sie Fragen?

Unsere Ansprechpartnerin rund um das winkler Schulungsprogramm hilft Ihnen gerne weiter.

 

Katja Reich
Telefon: +49 731 94690-965
E-Mail: kundenschulung[ a ]winkler[ . ]de